Axial-Zylinderrollenlager, einreihig

 

Abb.17.1.einreihiges Axial-Zylinderrollenlager

Axial-Zylinderrollenlager bilden starre, tragfähige und stoßunempfindliche Lagerungen.

Die Lager nehmen in einer axialen Richtung sehr hohe Kräfte auf, jedoch keine Radialkräfte. Sie sind zudem nicht winkeleinstellbar.

Axial-Zylinderrollenlager sind zerlegbare Lager. Sie bestehen aus Axial-Zylinderrollenkranz, Wellenscheibe und Gehäusescheibe.

Die Lager der Reihen 811, 812 sind einreihig und entsprechen der DIN 722/ ISO 104.

Käfige
Axial-Zylinderrollenlager haben standardmäßig einen wälzkörpergeführten Messing-Massiv-Käfig. Andere Käfigausführungen auf Anfrage möglich.

Toleranzen
Axial-Zylinderrollenlager haben in der Grundausführung die Normaltoleranz der Axiallager. Auf Anfrage sind die Lager auch in anderen Toleranzen lieferbar.

Normen
Axial- Zylinderrollenlager    DIN 722/ ISO 104