Vierpunktlager

 

Abb.10.1.Vierpunktlager

Vierpunktlager gehören zu den einreihigen Schrägkugellagern und können nach beiden Seiten hohe axiale Kräfte aufnehmen. Die radiale Kraftaufnahme ist dagegen gering. Zur Erreichung einer geringen Reibung muss eine axiale Mindestbelastung aufgebracht werden. Dies gilt speziell für hohe Drehzahlen.
Die SLF fertigt die Vierpunktlager in zwei Ausführungsarten:
-mit geteiltem Innenring als Ausführung QJ und
-mit geteiltem Außenring als Ausführung Q.

Durch den geteilten Innen- bzw. Außenring kann eine große Zahl von Kugeln untergebracht werden. Der jeweilige Ring (Außen- oder Innenring) mit dem Kugelkranz und die jeweiligen Ringhälften können getrennt eingebaut werden. Die Winkeleinstellbarkeit ist sehr gering.

Die Lager in der QJ-Ausführung haben einen Druckwinkel von 35°, in der Q-Ausführung von 23°.

Toleranzen, Lagerluft
Die Lager haben in der Standardausführung Normaltoleranzen und normale Lagerluft. Lager mit abweichender Lagerluft liefern wir auf Anfrage.
Toleranzen: Radiallager,
Axialluft: Vierpunktlager,

Käfige
Die Vierpunktlager werden mit Messing-Massivkäfigen oder mit glasfaserverstärktem Polyamid 66 gefertigt. Welche Ausführung standardmäßig möglich ist, ist aus der Produktübersicht zu entnehmen. Abweichungen davon sind anzufragen. Die Einsatztemperatur des Polyamid-Käfigs ist max. 120 °C.

Wärmebehandlung
Die Vierpunktlager sind so wärmebehandelt, dass sie bis zu einer Betriebstemperatur von 150 °C und Lager über 120 mm Außendurchmesser bis zu 200°C maßstabil unter Berücksichtigung des verwendeten Käfigs eingesetzt werden können.

Dynamisch äquivalente Belastung
P = Fr+ 0,66 Fa        [kN] für Fa/ Fr= 0,95
P = 0,6 Fr+ 1,07 Fa    [kN] für Fa/ Fr> 0,95

Um die Reibung im Lager gering zu halten, ist die Axialkraft so zu wählen, dass die Kugeln jeweils nur in zwei Punkten anliegen. Das ist der Fall, wenn Fa> 1,2 Fr ist.

Normen
Schrägkugellager (Vierpunktlager)    DIN 628-4

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen