Zylinderrollenlager, vollrollig, zweireihig

 

Abb.14.1.Zylinderrollenlager, vollrollig, zweireihig

Vollrollige Zylinderrollenlager eignen sich speziell für hochbelastete Lagerstellen mit mäßigen Drehzahlen. Diese nicht abgedichteten Lager kommen vorwiegend im Getriebebau zur Anwendung.

Die zweireihigen Zylinderrollenlager NNCF….V nehmen außer sehr hohen Radialkräften auch Axialkräfte in einer Richtung auf. Sie eignen sich deshalb u. a. auch als Stützlager.

Wärmebehandlung
Die vollrolligen Zylinderrollenlager sind so wärmebehandelt, dass sie bis zu einer Betriebstemperatur von 150 °C eingesetzt werden können. Lager mit einem Außendurchmesser größer 120 mm sind bis 200 °C maßstabil.

Toleranzen
Vollrollige Zylinderrollenlager haben in der Grundausführung die Normaltoleranz der Radiallager. Auf Anfrage sind die Lager auch in anderen Toleranzen lieferbar.

Lagerluft
Die radiale Lagerluft entspricht der Lagerluftgruppe CN nach DIN 620-4. Andere Ausführungen auf Anfrage möglich.

Winkeleinstellbarkeit
Die modifizierte Linienberührung zwischen Rollen und Laufbahnen der Zylinderrollenlager verhindert Kantenspannungen und lässt eine gewisse Winkeleinstellbarkeit zu. Einbaustellen zweireihiger Zylinderrollenlager dürfen keine Fluchtungsfehler aufweisen.

Normen
Zylinderrollenlager    (DIN 5412-9)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen